HYD GmbH | Villányi út 97., Budapest, H-1118 | Telefon: +36 1 365 1660 | E-mail: info@hyd.hu

Über Vetera-DDW-25

Das tiermedizinische Antitumor-Präparat Vetera-DDW-25

Vetera-DDW-25 A.U.V., das tiermedizinische Antitumor-Präparat mit vermindertem Deuteriumgehalt, wurde in Ungarn zur ergänzenden Behandlung von tumorkranken Heimtieren 1999 (Reg. Nr.: 13/99 FVM) zugelassen. Das Haupt-Indikationsgebiet umfasst Vor- und Nachbehandlung bei operativen Eingriffen, oder Alleinbehandlung bei nicht operierbaren Tumoren. Vetera-DDW-25 wird oral (per os) verabreicht. Die Zulassung des Präparats wurde 2011, als paramedizinales Mittel zur adjuvanten Behandlung bei tumorkranken Heimtieren, durch die Abteilung für Tiermedizinische Produkte des Landwirtschaftlichen Zentralamts erneuert (Reg. Nr.: 084/1/2011 MgSzH ÁTI).

Vetera-DDW-25 hat seine Wirksamkeit bewiesen; zusammen mit einer Operation falls der Tumor operabel war, oder auch als Alleinbehandlung. Heimtiere mit Zitzenkrebs reagieren zu mehr als 70% gut auf die Behandlung und bei über 50% wird komplette Heilung erreicht In der Behandlung von Hunden und Katzen mit Enddarmkrebs wurde ebenfalls hervorragende Effizienz beobachtet, und bei leukosekranken Katzen liegt die Heilungsrate über 70%.

Nach Erreichen der Symptomfreiheit ist es ratsam, vom Tumortyp abhängig jährlich oder halbjährlich eine 1-2 monatige Wiederholungskur zu machen. Durch Anwendung des Mittels kann die Operation entweder ganz unterbleiben, oder kann die nach Behandlung mit Vetera-DDW-25 rückbildete Geschwulst mit höherer Sicherheit entfernt werden. Die Behandlung hat keine schädlichen Nebenwirkungen, in vielen Fällen wurden Stimmung, Beweglichkeit und Fellqualität des Tiers erheblich gebessert.

Vetera-DDW-25 kann eine bedeutende Rolle in der Krebsvorbeugung erlangen. Langzeit-Tierversuche und praktische Anwendung haben gleichermaßen bewiesen, dass die kurartige Anwendung des Präparats (1,5-2 Monate jährlich) die Chance der Tumorentstehung minimieren kann. Bei Zuchtlinien mit genetisch vererbter Neigung zur Tumorentstehung (z. B. Zitzenkrebs) ist es ratsam, das Mittel beim Nachkommen präventive zu verwenden.

Seit der Zulassung von Vetera-DDW-25 erhielt die Abteilung für Tiermedizinische Produkte keine Pharmakovigilanz-Meldung (unerwünschte Reaktionen, Off-Label-Use, mit der Anwendung des Produkts einhergehende Reaktionen in Menschen, Verdacht auf Nichteintreffen der Erwarteten Wirkung).

Für weitere Informationen und Bestellung bitte hier klicken.

Kontakt

HYD GmbH
E-mail: info@hyd.hu
Telefon: +36 1 365 1660
               +36 1 381 0765
Adresse: Budapest H-1118, Villányi út 97.
VAT number: 10805459-2-43

Copyright © 2022 HYD LLC. All rights reserved.
This site is registered on wpml.org as a development site.